Vorkurs Grundlagen Rechnungswesen

Gebühren

Kurs: 299,00 €

Unterricht

04.09.2017 - 08.09.2017
Montag bis Freitag von 08.00 bis 16.30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 50 Std.

Lehrgangsort
Lenbachstraße 8
90489 Nürnberg
Lehrsaal 1.2
Ansprechpartner
Melanie Eisenmüller
Tel. 0911 5309-184
melanie_eisenmueller--at--hwk-mittelfranken.de

Angebotsnummer 1017017-0

  • Buchführung
    - Gesetzliche Grundlagen
    - Buchen mit Bestandskonten
    - Gewinn- und Verlustrechnung
    - Umsatzsteuer
    - Abschreibung
    - Schlussbilanz

  • Kosten- und Leistungsrechnung
    - Grundlagen
    - Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträgerrechnung
    - Betriebsabrechnungsbogen
    - Kalkulationsarten
Ziel

Stimmt am Ende Ihre Schlussbilanz?
Grundkenntnisse im Rechnungswesen sind vor allem im Teil III der Meisterqualifizierung unverzichtbar. Wir geben Ihnen die passende Starthilfe in Sachen Buchführung sowie Kosten- und Leistungsrechnung.

Zielgruppe

Damit Sie einen möglichst guten Einstieg in Ihren Meisterlehrgang erhalten, bieten wir Ihnen in den wichtigsten Bereichen Vorbereitungslehrgänge, die sogenannten Vorkurse, an.

Diese Lehrgänge sind besonders zu empfehlen, wenn der Besuch der Berufsschule mehr als drei Jahre zurückliegt oder wenn keine beziehungsweise nur noch geringe Vorkenntnisse in den speziellen Stoffgebieten vorhanden sind.

Information

Unterrichtstermine:
04.09.2017, 05.09.2017, 06.09.2017, 07.09.2017, 08.09.2017
(Lehrgangsbedingte Änderungen vorbehalten)

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach Lehrgangsende ausgehändigt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Kurs nur mit einer bestimmten Teilnehmerzahl durchgeführt wird. Kontaktieren Sie uns - wir geben Ihnen gerne aktuelle Auskunft darüber.

Für Ihre schnelle und umfassende Beratung sind wir gerne telefonisch, per E-Mail und im persönlichen Gespräch für Sie da.

Zeitraum

04.09.2017 - 08.09.2017


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 299,00 €

Zur unverbindlichen Kursvormerkung
https://www.hwk-mittelfranken.de/kursvormerkung
Verringerte Lehrgangsgebühr durch Bezuschussung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.
Zertifizierung