Schweißen DVS-Sonderlehrgang Metall-Schutzgasschweißen

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 1.345,00 €
förderfähig

Unterricht

01.01.2022 - 31.12.2022
Mo. - Fr. von 07:30 - 16:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 80 Std.

Lehrgangsort
Sieboldstraße 9
90411 Nürnberg
Ansprechpartner/in
Bettina Messelhäußer
Tel. 0911 5309-108
bettina.messelhaeusser--at--hwk-mittelfranken.de

Angebotsnummer 1022222-0

  • Zweiwöchiger Lehrgang mit 72 Stunden praktischer und 8 Stunden theoretischer Ausbildung im Metall-Schutzgasschweißen

  • Schweißen von Blechen und Profilen in verschiedenen Materialstärken (1-12 mm) in den Schweißpositionen PA, PB, PF, PG und PD

  • Nahtart unter Berücksichtigung des Werkstoffes und der Werkstücke festlegen

  • Werkstücke und Fugen zum Schweißen durch Brennschneiden, Sägen und Fräsen vorbereiten

  • Schulung durch anerkannten DVS-Schweißlehrer
Ziel

Der MSG-Schweißprozess zeichnet sich durch hohe Abschmelzleistung und vielseitige Einsatzmöglichkeiten in fast allen metallverarbeitenden Bereichen aus und untergliedert sich in die Verfahren MIG- und MAG-Schweißen.

Die Teilnehmer können danach selbstständig Schweißnähte in verschiedenen Positionen ausführen.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Metall- und Stahlbau, dem Fahrzeugbau, dem Maschinenbau sowie der metallverarbeitenden Industrie.

Information

Der Lehrgang wird als Vorbereitung auf die Schweißerprüfung nach ISO 9606-1 und ISO 9606-2 empfohlen.
https://www.hwk-mittelfranken.de/kurse/schweissen-iso-9606-1-pruefungen-metall-schutzgasschweissen-75,0,coursedetail.html?id=607169&search-onr=75

Voraussetzungen

Mindestalter 16 Jahre

Gerne prüfen wir unverbindlich Ihre persönlichen Voraussetzungen.

Wenden Sie sich an:
Herrn Georg Hein
Telefon 0911 5309-121
Email georg.hein@hwk-mittelfranken.de

Zeitraum

01.01.2022 - 31.12.2022


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 1.345,00 €
förderfähig

Unverbindliche Anfrage

Bei der Kalkulation der Lehrgänge berücksichtigen wir Zuschüsse des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Sie profitieren daher von bereits reduzierten Lehrgangsgebühren.
Zertifizierung