Optimierung von Heizungsanlagen

Angebotsnummer 1017183-0

20.04.2017 - 20.04.2017

Funktionsweise von Heizungsanlagenkomponenten im Anlagenverbund Bedarfsgerechte Anpassung der Pumpenleistung Vermeidung von Luftproblemen in Heizungsanlagen sowie Lösungen mit Entlüftungssystemen Rohrnetzkennlinien, Anlagenkennlinien sowie der hydraulische Abgleich im Gebäudebestand Druckverhältnisse in einem Heizungssystem, Einbauort, Einstellung und Aufgabe des Druckausdehnungsgefäßes Funktion von Sonderbauteilen in Heizungsanlagen Aktuelle Verordnungen, Vorschriften und Normen zum Thema Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit an Heizungsanlagen Praxisnahe Übungen an der Wilo-Brain Box zur Vertiefung der Systemkomponenten Erfahrungsaustausch und Diskussion
Unterricht

Vollzeit
Donnerstag von 08.30 bis 16.15 Uhr
Lehrgangsdauer 9 Std.

Lehrgangsort
Sieboldstraße 9
90411 Nürnberg
Block A - Seminarraum I
Zielgruppe

Gesellen und Meister aus dem SHK-Handwerk Fachhandwerke

Gebühren

Kurs: 125,00 €

Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze

Ansprechpartner
Caroline Hämmer
Tel. 0911 5309 - 316
caroline_haemmer--at--hwk-mittelfranken.de
Zur unverbindlichen Kursvormerkung
https://www.hwk-mittelfranken.de/kursvormerkung