Wie nachhaltig sind Sie
Freepic
Der Nachhaltigkeits-Check erfolgt auf Grundlage der „Sustainable Development Goals“ (SDGs). Die SDGs sind international anerkannte, von der UN festgelegte Nachhaltigkeitsziele, die auch in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung als Bemessungsgrundlage dienen. Der Stand der Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens wird auf Basis dieser 17 Ziele ermittelt.

Der kostenfreie 360-Grad-Check für Ihre ZukunftWie nachhaltig sind Sie?

Nachhaltigkeit wird in vielen Handwerksunternehmen bereits heute ganz selbstverständlich gelebt. Und das im ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Bereich. Mit dem Nachhaltigkeits-Check der Handwerkskammer erfahren Sie, wie nachhaltig Sie bereits sind. Vielleicht sogar mehr als Sie dachten? Denn Nachhaltigkeit steht nicht nur für Klimaschutz, Energiewende und Ressourcen-Effizienz, sondern zum Beispiel auch für die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen, Mitarbeiterbindung oder die Übergabe von Unternehmen an die nächste Generation.

Möchten Sie prüfen lassen, wie nachhaltig Ihr Unternehmen bereits heute ist und Ihr Engagement auch für Ihre Kunden, Partner und Mitarbeiter sichtbar machen?
Dann nutzen Sie Ihre Chance auf den neuen, kostenfreien Nachhaltigkeits-Check der Handwerkskammer für Mittelfranken.



Kriterien für Nachhaltigkeit

Der Nachhaltigkeits-Check erfolgt auf Grundlage der „Sustainable Development Goals“ (SDGs). Die SDGs sind international anerkannte, von der UN festgelegte Nachhaltigkeitsziele, die auch in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung als Bemessungsgrundlage dienen. Der Stand der Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens wird auf Basis dieser 17 Ziele ermittelt.

Kostenlos für alle Handwerksunternehmen aus dem Bezirk der Handwerkskammer für Mittelfranken.



Ihre Vorteile

  • Sie erfassen den Ist-Stand im Hinblick auf Ihre „Nachhaltigkeitsperformance“: Welche guten Ansätze gibt es bereits, wo liegt Verbesserungspotential?
  • Sie können Ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten konkretisieren, dokumentieren und sich auf einen zukünftigen Nachhaltigkeitsbericht vorbereiten.
  • Sie sind in der Lage, auf Kundenanfragen zum Thema Nachhaltigkeit mit Fakten zu reagieren.
  • Sie machen sich als attraktiver Arbeitgeber sichtbar. Ihre Mitarbeiter werden selbstverständlich mit einbezogen.
  • Sie verschaffen sich einen generellen Überblick, wo Prozesse nachjustiert werden können.
  • Sie erhalten eine Urkunde für den Nachweis zur Teilnahme und machen Ihre betrieblichen Nachhaltigkeitsaktivitäten sichtbar.


Unser Angebot

Wir prüfen gemeinsam mit Ihnen vor Ort in Ihrem Unternehmen die 17 SDGs im Hinblick auf Bedeutung und Umsetzungsstatus. Dafür haben wird die 17 Nachhaltigkeitsziele ganz konkret auf Unternehmensebene definiert. Als Ergebnis liefern wir Ihnen eine Dokumentation sowie eine transparente SDG-Auswertung mit Impulsen und Handlungsempfehlungen für die Zukunft. Zusätzlich erhalten Sie eine Teilnahmeurkunde zum Stand der Umsetzung der SDGs in Ihrem Betrieb.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann sichern Sie sich bereits jetzt Ihren Termin und gehören Sie zu den ersten Unternehmen, die von unserem Nachhaltigkeits-Check profitieren.

Anmeldung und weitere Infos:

Beratungsstelle für Innovation und Technologie
[email protected]
Tel. 0911 5309-498



Sie möchten von den Erfahrungen anderer profitieren?

Das Nachhaltigkeits-Netzwerk der Handwerksksammer für Mittelfranken ebnet Betrieben den Weg in eine nachhaltige Zukunft. 

Es wurde ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für Nachhaltigkeit bei den Betrieben in der Region zu stärken und sie für die Zukunft zu rüsten. Die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Netzwerk finden Sie hier.



Welchen Mehrwert bietet das Netzwerk für die Mitgliedsbetriebe?

Die Handwerkskammer für Mittelfranken steht beratend für die Bereiche der ökonomischen, der ökologischen und der sozialen Nachhaltigkeit zur Seite. Die Betriebe werden individuell und immer im eigenen Tempo unterstützt, beispielsweise mit der Erstellung einer CO2-Bilanz mit anschließenden Ratschlägen zur CO2-Reduktion bis hin zur Neutralität.

Zudem entwickeln die Unternehmensberater der Handwerkskammer Nachhaltigkeitsstrategien und helfen bei der Fachkräftegewinnung und -sicherung. Die Betriebe sollen sich zukunftssicher aufstellen können. Außerdem profitieren sie von dem Erfahrungsaustausch und regelmäßigen Informationsveranstaltungen.

Mit im Boot sind Netzwerkpartner aus der Region, darunter Bayern Innovativ, die Sparkasse Nürnberg und die Energieregion Nürnberg e.V. Sie unterstützen mit ihrem kostenlosen Beratungsangebot und Expertise.



Welche Tools stehen den Mitgliedsbetrieben zur Verfügung und welchen Nutzen haben sie?

Betriebe können etwa den kostenfreien Check „Nachhaltigkeit360° nutzen“ (s. oben). Dieser wird ausführlich vor Ort durchgeführt und gibt Auskunft über den Status Quo des Unternehmens. So kann die Handwerkskammer direkt Handlungshilfen an die Hand geben.

Der Netzwerkpartner Bayern Innovativ bietet einen solchen Check für kleine und mittlere Unternehmen ebenfalls kostenfrei an. Einen etwas schnelleren, einfacheren Check gibt es bei Horizont Handwerk. Zudem unterstützt die Handwerkskammer bei der Anwendung des E-Tools, das von der Mittelstandsinitiative Klimaschutz entwickelt wurde.



Welche Betriebe können Mitglied des Nachhaltigkeitsnetzwerks werden?

Für die Aufnahme in das Nachhaltigkeitsnetzwerk müssen keine Voraussetzungen erfüllt werden. Jeder Betrieb aus jedem Gewerk ist herzlich willkommen.

Melden Sie sich einfach bei den Unternehmensberatern der Handwerkskammer. Sie erhalten dann eine Einladung zum nächsten Netzwerktreffen.



Ihr Interesse wurde geweckt?

Die Unternehmensberater der Handwerkskammer für Mittelfranken stehen Ihnen gern bei allen Anliegen zur Verfügung.

Melden Sie sich unter:
[email protected]
Tel.: 0911 5309-498