Coronavirus

Welche Corona-Hilfen gibt es?

Ein Auszug finanzieller Hilfen für Ihren Betrieb

Von der Schließanordnung betroffene Gewerke

Grundlage: 8. BayIfSMV vom 30.10.2020 (z.B. Kosmetik, Gastro-Anteile von Bäckereien / Metzgereien)

November- / Dezemberhilfe

  • Beantragbar ist die Novemberhilfe und Dezemberhilfe bis 30.04.2021
  • Betrifft den Förderzeitraum 02.-30.11.2020 (Novemberhilfe) bzw. 01.-31.12.2020 (Dezemberhilfe)
  • Umsatzabhängige Förderung
  • Beantragung durch einen prüfenden Dritten (z.B. Ihr Steuerberater)
  • Weitere Details finden Sie hier.


Für alle Gewerke

Überbrückungshilfe II

  • Beantragbar bis 31.03.2021
  • Betrifft den Förderzeitraum 09-12/2020
  • Förderung betrieblicher Fixkosten
  • Beantragung durch einen prüfenden Dritten (z.B. Ihr Steuerberater)
  • Weitere Details finden Sie hier.

Überbrückungshilfe III 

  • Noch NICHT beantragbar
  • Betrifft den Förderzeitraum 12/2020 und 01-06/2021
  • Förderung betrieblicher Fixkosten; darunter fallen auch bauliche Maßnahmen zur Umsetzung von Hygienekonzepten sowie Marketing- und Werbekosten
  • Beantragung durch einen prüfenden Dritten (z.B. Ihr Steuerberater)
  • Weitere Details finden Sie hier.

Neustarthilfe für Soloselbständige

  • Alternativ zur Überbrückungshilfe III
  • Noch NICHT beantragbar
  • Betrifft den Förderzeitraum 12/2020 und 01-06/2021
  • Umsatzabhängige Förderung bis zu 7.500 EUR
  • Beantragung durch einen prüfenden Dritten (z.B. Ihr Steuerberater) oder durch Sie selbst (ELSTER)
  • Weitere Details finden Sie hier.

Grundsicherung für Selbständige

  • Laufend beantragbar
  • Veränderte und günstigere Bedingungen bezüglich Altersversorgung, Ersparnisse und Miete
  • Fragen und Beantragung über die Service-Hotline  0800 45555 21
  • Details finden Sie hier.

Weitere Hilfen

  • Stundung von Beiträgen bei Berufsgenossenschaften, Finanzamt, Krankenkassen, etc.:  Bitte fragen Sie dort direkt an.
  • Kurzarbeitergeld, Details finden Sie hier.
  • Förderkredite, Details finden Sie auf der Homepage der Kfw-Bank bzw. der LFA-Förderbank Bayern.
  • Entschädigungszahlung bei Tätigkeitsverbot, Details finden Sie hier.

Bei Detailfragen zu November-/Dezemberhilfe und Überbrückungshilfe wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater oder an die Hotline der IHK München: 089 5116-1111. Bei allen anderen Fragen können Sie gerne Ihren zuständigen Betriebsberater ansprechen.

(Stand 20.01.2021)