Was passiert bei Umsatzeinbußen (beispielsweise Absage von Messen, Absage von Lieferanten/Kunden)?

Vertragliche Situation

Da die Möglichkeit besteht, dass vertragliche Leistungen auf Grund von Materialengpässen und vorübergehenden Betriebsschließungen nicht wie geschuldet erbracht werden können, kann es zu Verzögerungen und damit zivilrechtlich zum Verzug kommen. Weitere Informationen finden Sie im Rundschreiben des ZDH.



Liquiditätsengpass

Wenn Unternehmen im Zuge der Coronakrise in wirtschaftliche Schwierigkeiten gerät, gibt es verschiedene kurzfristige sowie mittel- und langfristige Maßnahmen, um diesen Unternehmen gezielt zu helfen. Um Liquiditätsengpässe zu überwinden, haben wir die wichtigsten Maßnahmen für Sie im Überblick in einem separaten FAQ zusammengefasst. Den Link finden Sie in der rechten Serviceleiste.

(Stand: März/April 2020)

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur aktuellen Coronakrise unter 0911 5309-220

Sie erreichen uns
Montag bis Donnerstag  von 7.30 bis 17.00 Uhr
Freitag von 7.30 bis 14.30 Uhr

Welche finanzielle Hilfen gibt es für Handwerksbetriebe?