"The arts+ 2017"

Beim Business-Festival zur Zukunft der Kultur- und Kreativwirtschaft während der Frankfurter Buchmesse erhalten Kandidaten aus allen kreativen Branchendisziplinen die Möglichkeit, ihre innovativen Geschäftsmodelle einem breiten Publikum zu präsentieren.

Zu den Festivalthemen gehören u.a. Innovationsförderung, neue Geschäftsmodelle im Kreativ- und Kultursektor sowie kreative künstliche Intelligenz. Am Samstag, den 14. Oktober 2017 findet im Rahmen des THE ARTS+ Festivalprogramms von 11.00 bis 15.00 Uhr die „Innovation made in Germany Show“ statt. Ziel dieser Innovationsschau ist es, einer Auswahl der vielversprechendsten Köpfe und Projekte aus allen Bundesländern eine Bühne zur Präsentation zu bieten.

Für kreative Pioniere aus dem Freistaat Bayern stehen bis zu drei Plätze zur Verfügung. Die Bewerbungen werden vom Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft koordiniert. Die Auswahl erfolgt durch die Programmleitung des Festivals in Abstimmung mit bayernkreativ. 

The Arts+ findet während der Frankfurter Buchmesse vom 11. bis 15. Oktober statt.

Mehr Informationen und die Möglichkeit, sich für die „Innovation made in Germany Show“ am 14. Oktober 2017 zu bewerben finden Sie auf der

 

Homepage des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft.