Professor Wolfgang Henseler beleuchtete die digitale Transformation und das Handwerk 4.0.
KONTEXT public relations GmbH
Professor Wolfgang Henseler beleuchtete die digitale Transformation und das Handwerk 4.0.

Sommerempfang der Kreishandwerkerschaft

Beim Sommerempfang der Kreishandwerkerschaft Nürnberg Stadt und Land gaben sich viele Gäste ein Stelldichein.

Zahlreiche Vertreter aus Handwerk, Politik, Wirtschaft und Medien – darunter Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas, Thomas Pirner, Präsident der Handwerkskammer, Bezirkstagspräsident Richard Bartsch sowie Vertreter der Stadtratsfraktionen - nutzten den 9. Sommerempfang „Treffpunkt Handwerk“ der Kreishandwerkerschaft Nürnberg Stadt und Land (KHW) auch in diesem Jahr wieder für gute Gespräche in lockerer Runde. Im Hauptvortrag des Nachmittags informierte Professor Wolfgang Henseler über die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Handwerk und welche Chancen sich daraus für die Betriebe ergeben. In einer anschließenden Fragerunde hatten die Gäste Gelegenheit, das Thema weiter zu vertiefen.