HWK

Seminar: "Totalprothese in Funktion"

Optimieren Sie alle Einzelschritte bei der Herstellung von totalen Prothesen und stimmen Sie diese patientengerecht mit den beteiligten Personen ab.

Für wen ist dieser Lehrgang geeignet?

Für alle Zahntechniker, denen eine zielgerichtete Teamarbeit zwischen Zahnarzt, Patient und Zahntechniker wichtig ist, bieten wir dieses dreitägige Seminar in Nürnberg an.

auf Anfrage

Ihr Nutzen

  • Optimierung der Teamarbeit
  • Stabilisierung und Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Labor und Praxis
  • Übergreifende Kenntnisvermittlung für Labor und Praxis
  • Integration aller Arbeitssequenzen in die alltägliche Routine
  • Verbesserung des Einsatzes der vorhandenen Materialien
  • Erfahrungsaustausch und Aufbau von Netzwerken
  • Versorgung und Nachsorge der eigenen Patienten
Flyer zum Download

Ihr Dozent Herr Karl Heinz Körholz
Körholz

Ihr Dozent: Herr Karl Heinz Körholz

Das dreitägige Seminar "Totalprothetik in Funktion (TiF®)" ist eine von Karl-Heinz Körholz entwickelte didaktische Vorgehensweise speziell für die Aus- und Weiterbildung auf der Grundlage des Totalprothetikkonzepts von Prof. Dr. Albert Gerber.

Profitieren Sie von diesen Kursinhalten!

Arbeitsschritte:

  • Erstabformung
  • Herstellung der anatomischen Modelle
  • Herstellung von perfekten individuellen Funktionslöffeln
  • Funktionsabformung mit Anlegen des Gesichtsbogens
  • Herstellung der meisterlichen Funktionsmodelle
  • Anfertigen der Registrierschablonen
  • Kieferrelationsbestimmung
  • Modellanalyse und die Aufstellungen
  • Einprobe der Arbeiten

Alle Infos auf einem Blick!

Termin:

Vollzeitlehrgang drei Tage
22.05.2017 bis 24. 05. 2017 Nürnberg

Ihre Investion:

1.060,00 Euro inkl. MwSt.

Ihre Ansprechpartnerin

 

Bianca Stefan

Tel. 0911 5309-207
Fax 0911 5309-180
bianca_stefan--at--hwk-mittelfranken.de