Wettbewerb PlanB

PlanB - Grüner wird's nicht.

Der Wettbewerb PlanB sucht Geschäftsideen für biobasierte, nachhaltige Lösungen.

Grüne Gründer stellen sich mit ihren Geschäftsideen Mega-Herausforderungen unserer Gesellschaft: Klimawandel und Ressourcenwende. Mit der Corona Pandemie kommt nun eine Herausforderung hinzu, die sich niemand ausgesucht hat. Aber wer mit seinem Start-up zu mehr Nachhaltigkeit beitragen will, der hat sich bereits vor Corona gegen den Weg des geringsten Widerstands entschieden. Für diese Start-ups startet nun der Gründerwettbewerb „PlanB – Biobasiert.Business.Bayern“.

Der Wettbewerb PlanB sucht Geschäftsideen für biobasierte, nachhaltige Lösungen, zum Beispiel aus Land-und Forstwirtschaft, Handwerk, Chemischer Industrie, Biologie, aber auch Agro-IT oder Biogasanlagentechnologie usw.
Dies können Prozesse, Produkte oder Dienstleistungen sein, die sich ins Wertschöpfungsnetz der Bioökonomie einordnen lassen. Die Teilnahme in Phase 1 erfolgt online auf der Website des Wettbewerbs anhand einer Ideenskizze. Wer für Phase 2 zugelassen wird, bekommt Zugang zum PlanB-Netzwerk, Coaching-Tools und Partnering-Veranstaltungen.

Teilnehmen können Sie, wenn: 

  • Ihre Geschäftsidee sich in die Bioökonomie- Wertschöpfungskette einordnen lässt und zum nachhaltigen Wirtschaften beiträgt
  • Ihr Unternehmen nicht älter als  7 Jahre ist oder Sie noch gar nicht
    gegründet haben
  • Sie für das Weiterentwickeln Ihrer Geschäftsidee Kontakte zu Experten,
    neuen Partnern und Geldgebern suchen
  • Ihr PlanB Herausforderungen für nachhaltiges Leben und Wirtschaften
    von heute und morgen adressiert

Das gibt es zu gewinnen:

  • Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 25.000 Euro
  • Coachings im Gegenwert von 10.000 Euro
  • Zugang zu Business- und Expertenkontakten etc.

PlanB Banner
BioCampus Straubing GmbH

Mehr Informationen zum Wettbewerb, den Preisen,  den Support-Leistungen und das
Teilnahmeformular finden Sie unter

 planb-wettbewerb.de

Bewerbungszeitraum

11. Mai bis 16. August 2020