Kreativhandwerk auf dem Christkindlesmarkt in Nürnberg.
Frisches Design
Kreativhandwerker können sich für die Ausstellung ihrer Produkte in Bude 115 auf dem Christkindlesmarkt in Nürnberg bewerben.

Pilotprojekt Christkindlesmarkt

Angebot für's Weihnachtsgeschäft. Kurzzeitverkauf in Bude 115.

Die Agentur „Frisches Design“ bringt frisches Flair auf den Nürnberger Christkindlesmarkt. Mit ihrem Konzept - ein Bude, bestückt mit Produkten lokaler Kreativschaffender -  kamen die beiden Kuratorinnen Christine Lörincz und Undine Stier schon vier Jahre lang gut an. „Endlich mal was anderes“, sagen die christkindlsmarktgewöhnten Nürnberger, „und dazu noch aus unserer Region!“  In diesem Jahr sind auch eingetragene mittelfränkische Handwerksbetriebe aus dem Kultur- und Kreativbereich eingeladen, ihre Produkte in Bude 115 im Sternlasweg auf dem Christkindlesmarkt zu präsentieren und zu verkaufen.

Das Konzept - einfach und überzeugend

Zwei bis drei Tage können Kreativschaffende die Bude zu einer geringen Standmiete bespielen. „Kultur- und Kreativhandwerker arbeiten meistens in sehr kleinen Betrieben, die sie für eine Präsentation auf dem Christkindlesmarkt nicht für die gesamte Marktzeit schließen können,“ erklärt Christine Lörincz, „mit dieser kurzen Mietzeit kommen sie trotzdem in den Genuss, ihre Produkte den Winterreisenden aus Nürnberg, Umgebung und auch fernen Ländern zu zeigen und zu verkaufen.“ Und sie ergänzt: „Wir zeigen damit auch, dass Handwerk, Design und angewandte Kunst aus der Region ein Gesicht haben.“

Interessierte Betriebe können sich ab jetzt bei Frisches Design bewerben

Zu bedenken ist natürlich im Vorfeld, dass sich für Ausstellung und Verkauf in Bude 115 natürlich nur kleinere Objekte eignen, die auch schön auf der Ladenauslage präsentiert werden können. Angeboten werden können Unikate, aber auch Kleinserien.

Voraussetzungen für die Teilnahme und Auswahlverfahren

  • Eine Bewerbung an "Frisches Design" in Form von ein bis zwei Fotos der Arbeiten und einer Kurzbeschreibung per E-Mail an den angegebenen Kontakt.
    Stichwort: Handwerk
    Einsendeschluss ist der 31. August 2019.
  • Die Auswahl der Aussteller erfolgt durch die Kuratorinnen Christine Lörincz und Undine Stier von "Frisches Design", die auch den gesamten Ablauf der Ausstellung betreuen werden.

Weitere Informationen

Bude 115 von Innen.
Frisches Design.
Bude 115 von Innen.



Skizze der Bude mit den zwei Verkaufsplätzen
Frisches Design
Skizze der Bude mit den beiden Verkaufsplätzen.

Als Aussteller können Sie die gesamte oder nur eine Hälfte der Bude belegen.

  • Ganze Bude (Länge von 3 m, zwei Fenster, zwei Ausstellungsflächen): 120 €/Tag
  • Halbe Bude (Länge 1,5 m, eine Ausstellungsfläche): 60 €/Tag
  • Die Bude kann für 2-3 Tage gemietet werden, z.B. Do-Sa, Fr-Sa, So-Mo, So-Mi, Di-Mi.
  • Es sollten ausreichend Produkte vorgehalten werden, denn der Stand muss immer bestückt sein (Auflage Stadt Nürnberg).

An den letzten beiden Tagen des Christkindlesmarktes behält sich "Frisches Design" vor, eine Auswahl der gezeigten Produkte für Aussteller zu verkaufen, und präsentiert THE BEST OF THE BEST. Papier, Holz, Metall, Glas, Textil, Schrift, Illustration, 3D Print. Die gestalterisch und handwerklich anspruchsvollen Produkte spiegeln den aktuellen Zeitgeist sowie Themen rund um Nürnberg und Weihnachten.

Kontakt und nähere Informationen und Bewerbungsabgabe bei:

Frisches Design
c/o Creativ Forum e.V.
Gostenhofer Hauptstraße 71
90443 Nürnberg 
post@frischesdesign.com

Lageplan
Frisches Design
Lageplan