Für Kunden mit Termin gibt es geschützte Beratungsplätze im Foyer.
Handwerkskammer
Die Handwerkskammer ist für die Öffnung ab dem 25. Mai 2020 bestens gerüstet. Für Kunden mit Termin gibt es geschützte Beratungsplätze im Foyer.

Öffnung der Handwerkskammer

Ab dem 25. Mai 2020 öffnet die Handwerkskammer wieder. Für unsere Mitgliedsbetriebe mit Termin.>>>

Nach vielen Wochen der kompletten Schließung aller Häuser der Handwerkskammer werden wir ab dem 25. Mai 2020 auch unser Verwaltungszentrum in der Sulzbacher Straße in Nürnberg wieder öffnen.

Bis wir wieder zum Normalbetrieb übergehen können, wird es noch dauern.  Bis dahin gilt zum Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiterinnen ein besonderes Hygienekonzept, das wir Ihnen hier vorstellen. Deshalb bitten wir Sie auch, nur nach Vereinbarung eines persönlichen Termins zu uns zu kommen. Natürlich können Sie aber auch wie bisher unsere telefonischen Beratungsangebote nutzen.

Bitte unterstützen Sie uns bei unseren Bemühungen. Geben wir der Pandemie keine Chance.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Regelungen für Besucher der Verwaltung



Hygienekonzept nur gesund

Hygienekonzept Maske

Hygienekonzept Hygiene

Hygienekonzept Abstand

  • Wenn Sie zu einem Beratungsgespräch in die Handwerkskammer kommen wollen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Ihrem Berater.
  • Bitte kommen Sie nur zu Ihrem Termin, wenn Sie gesund sind. Unser Besucher-Formular, mit dem Sie dies bestätigen, können Sie vorab ausfüllen und mitbringen. Sie finden es in der rechten Service-Spalte.
  • Falls Sie Covid19 –typische Krankheitssymptome (v.a. Fieber, Husten und Atemnot, Geschmacks- und Geruchsstörungen) haben sollten, bleiben Sie bitte zu Hause und sagen Sie den Termin bitte ab.
  • Parkplätze finden Sie vor dem Verwaltungsgebäude in der Sulzbacher Straße.
  • Bitte tragen Sie zu Ihrem Beratungsgespräch eine Mund-Schutz-Maske und waschen Sie sich beim Betreten des Hauses Ihre Hände.
  • Bitte melden Sie sich im Service-Center an. Sie werden dort von Ihrem Ansprechpartner abgeholt.
  • In unserem Foyer werden Beratungsplätze zur Verfügung stehen, die nach jedem Beratungsgespräch desinfiziert werden.
  • Für besonders sensible Themen können wir Ihnen auch Beratungszimmer zur Verfügung stellen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Berater.
  • Bitte achten Sie auf die gebotene Husten-Nies-Etikette und halten Sie die Abstandsregelungen (1,5 m) ein.