Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Handwerkskammer für Mittelfranken beim NUEDigital-Festival.
NUEDigital-Festival
Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Handwerkskammer für Mittelfranken beim NUEDigital-Festival.

NUEDigital-Festival: Es wird wieder gelb

Barcamp für Handwerker

Bereits zum dritten Mal beteiligt sich die Handwerkskammer für Mittelfranken am NUEDigital-Festival, dem Event, das einmal im Jahr für zehn Tage die Menschen in der Metropolregion Nürnberg zu den zentralen Themen der Digitalisierung in Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Kultur vernetzt.

Das Festival versteht sich als offenes Mitmach-Format der digitalen Community: Regionale Organisationen beteiligen sich als Veranstalter, um Wissen auszutauschen und die Chancen und Risiken der digitalen Gesellschaft zu diskutieren. Über 300 Vorträge, Workshops, Ausstellungen, (Un-)Konferenzen und Networking-Events zeigen das wirtschaftliche und kreative Potenzial der Region.

Heuer zum ersten Mal geplant? Ein Handwerker-Barcamp. Auf der „Un-Konferenz“ gibt es offene Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Organisatorin Dorothee Brommer freut sich auf viele Handwerker, die die Plattform nutzen können, um konkrete Ideen und Fragen einzubringen, Mitstreiter für ein Projekt zu suchen oder einfach nur dabei zu sein. „Ich habe in Berlin das Handwerkscamp besucht und war begeistert. Handwerker sind bodenständig, reden Tacheles und es macht einfach Spaß, mit Ihnen etwas auf die Beine zu stellen.“

Das NUEDigital-Festival findet von 9. bis 19. Juli statt. Wegen Corona werden aktuell sowohl physische Events, als auch virtuelle Alternativen geplant. Die Handwerkskammer veröffentlicht noch Termin und Ablauf des Barcamps. Bis dahin?

Termin: 9. bis 19. Juli  2021

 Nähere Infos zum NUEDigital-Festival hier