Mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm des Bundestags 2019/2020 in die USA
Deutscher Bundestag / PPP

Mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm in die USA

Als Junghandwerker ein Jahr in Amerika leben und sich weiterbilden

Die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und jetzt durchstarten - warum nicht eine Zeit lang in Amerika?  Für junge Handwerker/-innen kann ein Auslandsaufenthalt ein weiterer Baustein in ihrer beruflichen Entwicklung sein. Dies ermöglicht das Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP).

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm ist ein deutschamerikanisches Austauschprogramm, das vom Deutschen Bundestag und US-Kongress seit 1983 gefördert und von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH für junge Berufstätige durchgeführt wird.

Die Teilnehmer erhalten ein Jahr lang die Chance, sich beruflich in einem Betriebspraktikum und akademisch ein Semester an einem Community College weiterzubilden. Die Erfahrungen, wie der „American Way of Life“ aussieht, gibt es aus erster Hand noch dazu. 

Bewerbungsunterlagen bis zum 14. September beantragen

Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen finden Interessierte im downloadbaren Flyer und unter  www.usappp.de , wo auch bis zum 14. September 2018 die Bewerbungsunterlagen angefordert werden können. Die Bewerbungskarte zum Unterlagen anfordern finden Sie ebenfalls hier zum Download bereit. Einsendeschluss der ausgefüllten Bewerbungsunterlagen bei der GIZ ist der 28. September 2018.



 

 Infos und Bewerbungsunterlagen anfordern auf www.usappp.de

  Flyer PPP

  Bewerbungskarte