Ukraine_spende Kopie
Handwerkskammer für Mittelfranken

Krieg in der Ukraine

Auswirkungen auf das Handwerk. So können Sie helfen.

Auswirkungen auf das Handwerk

Auswirkung der Sanktionen

Der Angriff Russlands auf die Ukraine wird große wirtschaftliche Auswirkungen für bayerische Unternehmen haben. Sanktionen wurden bereits umgesetzt. 

IT-Sicherheit

Für die Wirtschaft in Deutschland ergeben sich durch die kriegerischen Handlungen und die Eskalation im Cyberraum potentielle Gefährdungen.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz bietet mit dem Sicherheitshinweis für die Wirtschaft einen aktuellen Überblick über sicherheitsrelevante Themen für deutsche Unternehmen. Außerdem gibt er konkrete Handlungsempfehlungen, damit sich Unternehmen vorausschauend der aktuellen Lage anpassen können.

Dual use Güter

Ein Vielzahl von Gütern, die sowohl zivil als auch militärisch (dual use) genutzt werden können, sind von den Sanktionen und Exportverboten betroffen. Überprüfen Sie ob und inwiefern Warenlieferungen von Ihnen betroffen sind.





Hilfe für die Ukraine

„Der Krieg in der Ukraine macht uns zutiefst betroffen. Zahlreiche mittelfränkische Handwerksbetriebe, mit denen wir seit Donnerstag letzter Woche in Kontakt sind, wollen sich solidarisch zeigen und helfen”, sagt Thomas Pirner, Präsident der Handwerkskammer für Mittelfranken. Eine Möglichkeit zur schnellen Hilfe hat die Handwerkskammer für Mittelfranken in enger Abstimmung mit Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König und dem Regierungspräsidenten Mittelfrankens, Dr. Thomas Bauer, gefunden. Seit vielen Jahren existiert eine Städte Partnerschaft zwischen Nürnberg und der ukrainischen Stadt Charkiw, die von den jüngsten Kriegsereignissen besonders heimgesucht ist. „Wenn Sie helfen möchten, beteiligen Sie sich an der Spendensammlung der Stadt Nürnberg. Lassen Sie uns das Leid der Ukrainer lindern – wenigstens ein wenig. Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden”, appelliert Prof. Dr. Elmar Forster, Hauptgeschäftsführer der HWK, an die Menschen in der Region.



Informationsseiten 

Angesichts der dramatischen Entwicklungen in der Ukraine ist Hilfe dringend geboten. Und viele wollen helfen. Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Hinweise zu Unterstützungsangeboten. 

  • Aufenthalt und Beschäftigung ukrainischer Bürger und Geflüchteter
  • Geld- und Sachspenden
  • Wohnungsangebote 
  • Dolmetscher
  • Transporte von Personen etc.