Webinare bei der Handwerkskammer
Fotolia: 110757104
Bequem von zu Hause aus sich weiterbilden. Für ihre Mitgliedsbetriebe bietet die Handwerkskammer für Mittelfranken Webinare an.

Kostenfreie Webinare für Handwerker

Neues Format. Wissenstransfer ohne Stress. Thema: Phishing. Termin: 2. und 4. Dezember 2019

Zeit ist Geld. Besonders für Handwerker und besonders in Zeiten, in denen die Aufträge für eine gute Geschäftsauslastung sorgen. Es gilt aber auch: Weiterbildung zahlt sich aus.

Deshalb unterstützt die Handwerkskammer mit ihren Unternehmensberatern ihre Mitgliedsbetriebe mit kostenfreien Webinaren.

Der Vorteil: 

  • Sie können online mit jedem PC oder Tablet teilnehmen und sparen sich Anfahrtswege zum Seminarort.
  • Über den Chat können Sie uns Fragen stellen, die wir im Nachgang beantworten.
  • Sie erhalten im Nachgang zur Live Veranstaltung als angemeldeter Teilnehmer ein Exemplar der Präsentation per E-Mail.

Profitieren Sie von diesem spannenden Wissenstransfer ohne Stress, kostenlos und flexibel.



Informationen zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen gemäß Art. 13 DSGVO verschiedene Rechte als betroffene Person zustehen. Eine ausführliche Information, welche Rechte dies im Einzelnen sind und wie Ihre Daten verarbeitet werden, können Sie unter www.hwk-mittelfranken.de/Datenschutzwebinar abrufen.

Webinar: "Phishing"

2017 waren mehr als 50 Prozent der deutschen Unternehmen von Cyberangriffen, dem sogenannten Phishing, betroffen. Das Thema Phishing gewinnt deshalb in Deutschland und auch für Handwerksbetriebe immer mehr an Bedeutung. 

In dem Webinar erhalten Sie Informationen...

... was es mit Phishing genau auf sich hat 
... welche Arten von Phishing es gibt 
... wie Sie Angriffe identifizieren
... wie Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen und  sich im Falle eines Angriffs verhalten sollten.

Hier können Sie sich zum Webinar "Phishing" anmelden!

Termine: 2. Dezember 2019 und 4. Dezember 2019
Beginn / Dauer: 15.00 Uhr / 1 Stunde
Teilnehmerzahl: 30

Das Webinar ist für unsere Mitgliedsbetriebe kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass wir Nicht-Mitglieder leider nicht zum Webinar zulassen können.