Innovationspreis Bayern 2018 ausgeschrieben

Bayerische Unternehmen können sich bis zum 30. April 2018 über ihre Kammer bewerben.

Maßgeblich für die Wettbewerbsfähigkeit und den Wohlstand in Bayern ist die Innovationskraft der bayerischen Wirtschaft. Der Innovationspreis Bayern 2018 würdigt besonders erfolgreiche innovative Produkte und Verfahren sowie innovative technologieorientierte Dienstleistungen, deren Einführung auf dem deutschen Markt vor nicht mehr als 4 Jahren stattfand beziehungsweise deren Markterfolg bereits absehbar ist.

Die Auszeichnung von besonders erfolgreichen Innovationen bayerischer Unternehmen wird als gemeinsame Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag sowie der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern alle zwei Jahre vergeben. Der Preis wird als Ehrenpreis verliehen und ist finanziell nicht dotiert.

Insgesamt werden bis zu sieben Preise wie folgt verliehen:

  • Hauptpreis: jeweils 1., 2. und 3. Preis

Zusätzlich kann die Jury jeweils einen Sonderpreis in folgenden Kategorien vergeben:

  • Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern
  • Start-ups mit einem Alter von bis zu fünf Jahren
  • Kooperation "Wirtschaft-Wissenschaft"
  • Sonderpreis der Jury

Wer kann teilnehmen und was wird bewertet?

Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, die ihren Sitz beziehungsweise ihre Niederlassung in Bayern haben und dort innovative Produkte, Verfahren oder innovative technologieorientierte Dienstleistungen entwickelt haben.

 Die Bewertungskriterien setzen sich zusammen aus: 

  • Höhe der technischen bzw. Verfahrensinnovation
  • Patent, soweit für den Technologiebereich einschlägig
  • Höhe des eingetretenen bzw. absehbaren Markterfolgs
  • Stärke der Ausstrahlung auf die bayerische Volkswirtschaft und ihre Wettbewerbsfähigkeit

 Bewerben Sie sich jetzt über die Handwerkskammer für Mittelfranken

 Die Bewerbung erfolgt bei den Ansprechpartnern der bayerischen Handwerkskammern und Industrie- und Handelskammern mit dem nebenstehenden Formular. Ihre Ansprechpartnerin bei der Handwerkskammer für Mittelfranken, Frau Gebert, bearbeitet und leitet die Nominierungen für den Innovationspreis weiter. Eine Direktbewerbung ist nicht möglich. Die Bewerbungsfrist endet am 30. April 2018.