Hinweis auf Schlichtung bei Online-Verträgen

Wer als Unternehmer Online-Kaufverträge oder Online-Dienstleistungsverträge eingeht, muss auf seiner Internetseite seit dem 9. Januar 2016 den Verbraucher auf die europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) hinweisen.

Wer als Unternehmer Online-Kaufverträge oder Online-Dienstleistungsverträge eingeht, muss auf seiner Internetseite seit dem 9. Januar 2016 den Verbraucher auf die europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform (OS-Plattform) hinweisen. Die OS-Plattform soll eine außergerichtliche Lösung für Streitigkeiten zwischen Unternehmern und Verbrauchern bieten, die sich aus Online-Rechtsgeschäften ergeben. Dazu ist auf der Internetseite des Unternehmers folgender Link einzustellen http://ec.europa.eu/consumers/odr/, der für den Verbraucher leicht zugänglich sein muss. Ebenso ist die E-Mail-Adresse des Unternehmers anzugeben.

Gerne können Sie hierfür das durch den Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) erstellte Muster nutzen:

Weiterführende Links

  Online-Streitbeilegungs-Plattform

 EU-Verordnung Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten