Vollversammlung 27.Juni 2015
Bischof & Broel
Vollversammlung 27.Juni 2015

Gute Gründe für ein Ehrenamt im Handwerk

Selbstverwaltung, Nachwuchssicherung, Erfüllung - es gibt viele Gründe für ein ehrenamtliches Engagement. Wir haben einige für Sie zusammengefasst.

1. Etwas bewegen für das eigene Handwerk

Ihr ehrenamtliches Engagement in der handwerklichen Selbstverwaltung gibt Ihnen die Gelegenheit, selbst über die Belange ihrer Gewerke unmittelbar mitzuentscheiden. Die ehrenamtliche Arbeit ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Tätigkeit der Handwerksorganisationen. Von der praktischen Erfahrung und den individuellen Stärken der Ehrenamtsträger im Handwerk profitieren nicht nur die Beschäftigten im Handwerk, sondern letztlich die gesamte Wirtschaft, der Staat und die Gesellschaft.
 

2. Das Handwerk in der Politik sichtbar machen

Die Ehrenamtsträger tragen mit ihrer Arbeit zum Beispiel in den Gremien der Handwerkskammer dazu bei, dass die Wünsche und Forderungen des Handwerks gegenüber der Politik von kommunaler bis zur europäischen Ebene wirksam vertreten werden. Auf diese Weise werden die Anliegen von Handwerksbetrieben und ihrer Beschäftigten bei der im politischen Gestaltungsprozess gebührend berücksichtigt.

 3. Die hohe Qualität in der Ausbildung fördern und erhalten

Qualifizierter Nachwuchs aus der dualen Ausbildung und Meisterqualifikation bildet das Herzstück des Handwerks. Ehrenamtliche in der Berufsausbildung und Prüfungsausschüssen bringen ihr fachliches und persönliches Wissen ein und sorgen so dafür, dass immer auf dem neuesten Stand der Technik unterrichtet wird. Davon profitieren beide Seiten: Die Auszubildenden erhalten eine hervorragende Berufsausbildung, Gesellschaft und Betriebe erhalten qualifizierte neue Fachkräfte.

4. Ehrenamt bringt Erfüllung und ermöglicht, sich persönlich weiterzuentwickeln

Der ehrenamtliche Einsatz für das Handwerk bringt auch dem einzelnen Aktiven viele Vorteile: Ein produktives Engagement macht Spaß und gibt Erfüllung. Gleichzeitig kann das persönliche Netzwerk erweitert werden, es gibt viele Möglichkeiten zum fachlichen Austausch und um die eigenen Fertigkeiten auszubauen. Nicht zuletzt hilft das Ehrenamt im Handwerk auch, die handwerkliche Identität zu erhalten und stärkt den Zusammenhalt.