Überblick zum Erbrecht

Beim Erben und Vererben gibt es einige gesetzliche Regelungen zu beachten. Gerne geben wir Ihnen einen kurzen Überblick zu den wichtigsten Punkten.


Zahlungsverzug

Der Kundenauftrag ist ausgeführt, aber die Zahlung bleibt aus. Was ist zu tun? Ab wann gerät mein Kunde in Verzug und was kann ich tun, wenn er auf meine Mahnung nicht reagiert? Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne im Überblick.




Erneut: Warnung vor unseriösen Anbietern

Die Vorgehensweise ist nicht neu: Ein Fax in der Tagespost oder ein geschäftlicher Anruf wirken zunächst harmlos, können aber teure Folgen haben. Es geht um unseriöse Anbieter, die selbstständigen Handwerkern beispielsweise einen Online-Branchenbucheintrag anbieten oder erklären, dass bereits ein Vertrag über eine bestimmte Online-Dienstleistung bestünde, der nun verlängert werden müsse. Wie schützt man sich vor unseriösen Anbietern? Tipps aus der Rechtsberatung.


Verjährung

Viele Zahlungsansprüche verjähren zum Ende des Jahres, das heißt mit Ablauf des 31.12.2020 können sie nicht mehr durchgesetzt werden. Daher sollten Betriebe rechtzeitig vor Ablauf des Jahres ihre offenen Forderungen auf eine mögliche Verjährung hin überprüfen.