Bäcker
Falk Heller
Bäcker

Für Ausbildungsbetriebe

Unsere Ausbildungsberaterinnen und Ausbildungsberater stehen Ihnen zu allen Fragen vor und während der Ausbildung gerne zur Verfügung.

Ausbildungsakquise

Sie möchten eine freie Lehrstelle anbieten? Im Rahmen des Projektes "Ausbildungsakquise" werben wir Ausbildungsplätze in Betrieben, die bereits ausbilden, noch nicht oder nicht mehr ausbilden.

Die Lehrstellen werden über unsere Lehrstellenbörse veröffentlicht. Darin können Sie Ihre freien Lehrstellen direkt eintragen .

Unser Angebot im Rahmen der Ausbildungsakquise:

  • Beratung zu den Voraussetzungen der Ausbildungsaufnahme
  • Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Ausbildungsplatz- und Nachvermittlungsbörsen
  • Beratung von Ausbildungsplatzsuchenden und Jugendlichen bei der Berufsorientierung und Lehrstellensuche
  • Beratung von Betrieben und Bewerbern zum Thema Einstiegsqualifizierung (EQ)

 

Das Projekt "Ausbildungsakquise" wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration im Rahmen des Arbeitsmarktfonds gefördert.

StMAS-WBM

 

Ausbildungsberatung

Zu einer unserer gesetzlich verankerten Hauptaufgaben gehört, die Durchführung der Berufsausbildung zu überwachen und sie durch Beratung der Berufsausbildungsbeteiligten zu fördern.

Häufige klassische Beratungsanlässe der Ausbildungsberatung sind:

  • Fragen zum Ablauf und über den Inhalt der betrieblichen Ausbildung,
  • Probleme im Ausbildungsverhältnis,
  • Fragen zur betrieblichen und fachlichen Eignung zur Ausbildung.

Unsere Ansprechpartner sind regional aufgeteilt. Sie finden sie per Mausklick in die gewünschte Region auf der Landkarte.

Wir helfen bei der passgenauen Besetzung Ihrer Lehrstellen

Beratung und Unterstützung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Wir bieten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit Hilfe des Programms "Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung" folgende Beratungs- und Unterstützungsmaßnahmen an:

  • Ermittlung des betrieblichen Bedarfs an Auszubildenden
  • Erstellung von Anforderungsprofilen gemeinsam mit dem Betrieb
  • Veröffentlichung der anonymisierten Lehrstellen in der eigenen Lehrstellenbörse
  • Sichtung von Bewerbungsunterlagen
  • Vorauswahl der Bewerber
  • Gerne auch Durchführung von Auswahlgesprächen

Weiter bieten die Berater in der passgenauen Besetzung

  • Beratung zum Aufbau einer Willkommenstruktur für die Integration von ausländischen Jugendlichen
  • Beratung und Unterstützung zur Rekrutierung von Jugendlichen aus dem Ausland
  • Beratung und Unterstützung für eine erfolgreiche Integration von Auszubildende und Fachkräften aus dem Ausland


Förderung des Projektes

Alle Beratungs- und Unterstützungsleistungen des Programmes sind sowohl für die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), als auch für die teilnehmenden Jugendlichen grundsätzlich kostenfrei.

  Voraussetzung für die Teilnahme an dem Programm ist für Betriebe allerdings eine Erklärung, dass es sich hierbei um ein kleines und mittleres Unternehmen (KMU) handelt. Ein entsprechendes Formular erhalten Sie bei unserem Berater.



Das Programm "Passgenaue Besetzung - Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften" wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU)

Die überbetrieblichen Ausbildungsmaßnahmen gewährleisten eine ausreichend breite, der technischen Entwicklung angepasste und damit zukunftsorientierte und mobilitätsfördernde Ausbildung. Ziel ist es, die im Betrieb erlernten Fertigkeiten und Kenntnisse zu ergänzen und zu vertiefen. Die überbetrieblichen Ausbildungsmaßnahmen stellen die "verlängerte Werkbank des Betriebes" dar. Genauso wie der Ausbildungsbetrieb verpflichtet ist, den Auszubildenden dafür frei zu stellen, muss der Auszubildende daran teilnehmen.

Die Unterweisungen finden in den jeweiligen Berufsbildungzentren (BZ) in Nürnberg und Ansbach statt.

Das sind Ihre Ansprechpartner:

 

Wichtige Formulare, Merkblätter etc.

In unserem Downloadbereich haben wir für Sie wichtige Formulare etc. bereit gestellt.

  Downloads für Ausbildungsbetriebe