EU-weite Umfrage zur Strukturpolitik nach 2020

Auch die Förderung von KMU in Bayern ist Bestandteil.

Die Europäische Union plant ihre Strukturpolitik ab 2021 – und Ihre Meinung ist gefragt! Bürgerinnen und Bürger der Mitgliedsstaaten können bis zum 6. Oktober über eine Umfrage mitteilen, was ihnen bei der Planung besonders wichtig ist.

Auch bayerische Handwerksunternehmen können so einbringen, welche Förderschwerpunkte der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für die neue Förderperiode 2021-2027 ihrer Ansicht nach setzen soll.

Ziel der EU-Strukturpolitik ist es, die Lebensbedingungen in strukturschwächeren Regionen in der EU zu verbessern und gesamteuropäisch in zentrale Handlungsfelder wie Wirtschaft, Klimaschutz oder Soziales zu investieren.

In Bayern fällt darunter zum Beispiel die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen oder die Stärkung von Forschung und Innovation. 

 

Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit und stimmen Sie unter  https://www.efre-bayern.de/nach2020  ab!