Energiekennzahlen

Unser Service: Energiekennzahlen für verschiedene Handwerksbranchen ermitteln

Die steigenden Energiekosten machen sich besonders in den energieintensiven Handwerksbranchen bemerkbar. Besonders Bäckereien gehören zu den energieintensiven Handwerksbetrieben, dies verdeutlicht der relativ hohe Anteil der Energiekosten an den Gesamtkosten.

  • Aber wie ist der Energieverbrauch im Vergleich zum Durchschnitt anderer Betriebe zu bewerten?
  • Liegt der Energieverbrauch meines Betriebes im Mittel oder gar darüber und
  • welche Ursachen sind hierfür verantwortlich?

Unser Angebot

Die Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Handwerkskammern hat jetzt ein Instrument für die Bäckereien, Metzgereien, Kfz-Betriebe und Friseurbetriebe entwickelt, mit dem sich die Unternehmen einschätzen können.

Übermitteln Sie uns Ihre Energiedaten über den geschützten Bereich in unserem Kunden-Login. Wir stellen Ihre individuelle Energiekennzahl  dem Branchendurchschnitt gegenüber und lassen Ihnen  innerhalb weniger Tage eine Einschätzung Ihres Energieverbrauches zukommen.

Im Nachgang können die Energieberater der Handwerkskammer Gründe und Ursachen einer Abweichung vom Durchschnitt im Rahmen einer individuellen Beratung in Ihrem Betrieb auf den Grund gehen.

 

Anmelden im Kunden-Login

Um Ihre Daten zum Betrieb eingeben zu können, müssen Sie in unserem Kundenlogin registriert und bereits mit einer PIN freigeschaltet, also mit Ihrem Betrieb verknüpft sein.
Wenn Sie sich jetzt mit Ihren Daten anmelden, finden Sie den Link zum Formular auf der Loginstartseite.

Sollten Sie noch keinen Zugang haben oder keine PIN zur Hand haben, registrieren Sie sich bitte zuerst mit Ihrer E-Mail-Adresse im Kundenlogin. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail mit einem Passwort. Nach der Anmeldung mit dem Passwort können Sie Ihre PIN zur Freischaltung eingeben.

Sollten Sie noch nicht über eine PIN verfügen, wenden Sie sich bitte mit Ihrer Betriebsnummer an kundenlogin@hwk-mittelfranken.de, wir schicken Ihnen diese dann umgehend zu.