Die neu gewählten Mitglieder der Vollversammlung

Bekanntmachung des Wahlleiters

Auf die in Nummer 6 der Deutschen Handwerks Zeitung – Ausgabe Mittelfranken – vom 13. März 2020 rechtzeitig ergangene Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Neuwahl der Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammer für Mittelfranken 2020 ist nur je ein Wahlvorschlag für Vertreter und Stellvertreter des selbstständigen Handwerks und des handwerksähnlichen Gewerbes sowie der Gesellen und anderen Arbeitnehmern mit abgeschlossener Berufsausbildung eingereicht worden. Die Wahlvorschläge wurden in der öffentlichen Sitzung des Wahlausschusses am 26. Mai 2020 geprüft, für in Ordnung befunden und zugelassen.

Da infolge der Einreichung nur je eines Wahlvorschlages eine Wahlhandlung nicht stattfindet, gelten gemäß § 20 der Wahlordnung – Anlage C zu dem Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung) in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. September 1998 (BGBI. I, S. 3074), zuletzt geändert durch Art. 3 des Gesetzes zu Abmilderung der Folgen der COVID-19 Pandemie im Wettbewerbsrecht und für den Bereich der Selbstverwaltungsorganisationen der gewerblichen Wirtschaft vom 25. Mai 2020 (BGBl. I, S. 1067) – die nachstehenden, in diesem Wahlvorschlag aufgeführten Personen als gewählt zu Mitgliedern und stellvertretenden Mitgliedern der Vollversammlung der Handwerkskammer für Mittelfranken.

Ansbach, 8. Juni 2020

Der Wahlleiter

Heinrich Albrecht

Abteilungsdirektor

Eine Liste der neu gewählten Mitglieder der Vollversammlung finden Sie hier: