Stuckateur
Falk Heller, www.argum.com

Dein Weg zum Meister

Informationstag für alle, die wissen wollen, wie man Meister im Handwerk wird.

Er ist der höchste Titel im Handwerk: der Meister. Doch wie werde ich zum Meister meines Handwerks, welche Schritte muss ich gehen, wo melde ich mich wofür an, wie viel kostet es, welche Unterstützung gibt es und wie funktioniert die Qualifikation in meinem Beruf? Und vor allem: Wer weiß das alles, kennt sich aus und kann mich beraten?

Am "Tag des Meisters" beantworten unsere Handwerkskammer-Experten genau diese Fragen. Und noch viele, die Sie sich vielleicht noch gar nicht gestellt hatten. Frischgebackene Gesellen oder Lehrlinge im 2. oder 3. Lehrjahr mit ihren Eltern? Alle herzlich willkommen beim Tag des Meisters – zum Fragen stellen und vor allem zum Hingucken. Denn nach einem informativen Vortrag in der Kantine laden die Ausbilder der Themenbereiche

  • Holz
  • Metall/Schweißen
  • Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik
  • Farbe und Stuck
  • Zahntechnik
  • Elektrotechnik
  • Friseur
  • Bau

zur 45-minütigen Führung durch ihre Werkstätten ein. Natürlich bleibt auch noch Zeit für Fragerunden und die Möglichkeit, an Informationsinseln im individuellen Gespräch schon persönliche Details zu klären. 

Infotag "Dein Weg zum Meister"
10. November 2018
10 bis 13 Uhr
Bildungszentrum (BZ) 2 der Handwerkskammer für Mittelfranken
Sieboldstraße 9
90411 Nürnberg

Anmeldung zur Informationsveranstaltung - Dein Weg zum Meister

Hinweis Fotoaufnahmen

Wir möchten Sie darüber informieren, dass diese Veranstaltung fotografisch begleitet wird und eventuell auf Videoaufnahmen gemacht werden. Um die Vielfalt unserer Aufgaben zu dokumentieren, können diese Bilder bei Veröffentlichung im Internet (Homepage, soziale Medien), in Printmedien oder in TV-Berichten zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und Berichterstattung genutzt werden. Durch die Nutzung im Internet ist es möglich, dass Fotos weltweit zugänglich sind und kopiert werden können. Wenn Sie nicht fotografiert oder gefilmt werden wollen, wenden Sie sich bitte an einen Mitarbeiter der Handwerkskammer.

Informationen zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 DSGVO

Die Handwerkskammer für Mittelfranken, Sulzbacher Straße 11-15, 90489 Nürnberg vertreten durch den Präsidenten Thomas Pirner und den Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Elmar Forster, erhebt und verarbeitet Ihre Daten zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Pflichten sowie zum Zweck der Wahrnehmung ihrer Aufgaben, die im öffentlichen Interesse oder in der Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgen. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Erfüllung unserer Pflichten und die Wahrnehmung unserer Aufgaben erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 c) und e) DSGVO. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf gesetzlicher Grundlage an andere öffentliche Stellen, die Ihre Daten zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben benötigen oder an private Personen, die ein berechtigtes Interesse an der Verwendung Ihrer Daten darlegen. Sofern keine besonderen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Ausübung unserer Aufgaben, die im öffentlichen Interesse oder in der Ausübung öffentlicher Gewalt liegen, jederzeit zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@hhwk-mittelfranken.de oder unter Datenschutzbeauftragter c/o Handwerkskammer für Mittelfranken, Sulzbacher Straße 11-15, 90489 Nürnberg, erreichen. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

neu laden

* Pflichtfeld