Informationselektroniker AMH
www.amh-online.de

Das Ehrenamt

Auch im Handwerk eine tragende Säule der Gesellschaft

Unsere Gesellschaft wäre nicht funktionsfähig, gäbe es sie nicht: die Ehrenamtlichen. Ob im Sport- oder Kulturverein, im sozialen Bereich, in der Kirche, bei Feuerwehr und Rettungsdienst oder an einer anderen Stelle – viele tausende Menschen und Organisationen engagieren sich in ihrer Freizeit unentgeltlich für ihre Heimatgemeinde und für andere Menschen.

In Bayern ist die Bereitschaft, sich ehrenamtlich zu engagieren, besonders groß. Rund 47 Prozent der Menschen über 14 Jahre, also fast 5,2 Millionen Menschen, sind hierzulande ehrenamtlich tätig. Auch im Handwerk spielt das Ehrenamt eine große Rolle. Ob in den vielen Ausschüssen der Kammer, als Mitglied der Vollversammlung, des Vorstands einer Innung oder bei der Kreishandwerkerschaft: Das Handwerk setzt im großen Umfang auf das ehrenamtliche Engagement.

Um die Bedeutung des Ehrenamtes herauszustellen, fand am 5. Dezember 2018 der Internationale Tag des Ehrenamtes statt. Ziel des Gedenk- und Aktionstages sind die Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements – eine tragende Säule der Gesellschaft. Warum ist das Ehrenamt so wichtig für das Handwerk? Wie kann ich mich ehrenamtlich engagieren? Auf mehreren Sonderseiten unserer Homepage haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengetragen. Viel Freude beim Stöbern!

 

Gute Gründe für ein Ehrenamt im Handwerk

Ehrenamt im Handwerk - FAQ

Stimmen zum Ehrenamt

Das Ehrenamt in der Handwerkskammer für Mittelfranken

Übrigens: Kennen Sie die bayerische Ehrenamtskarte? Sie drückt die Wertschätzung für Ihren täglichen Einsatz im Ehrenamt aus und bietet etliche Vorteile. Vielleicht erfüllen Sie die Voraussetzungen, um die Ehrenamtskarte zu bekommen.
 Erfahren Sie mehr zur Ehrenamtskarte