Auszubildende zum Verwaltungsfachangestellten - Fachrichtung Handwerksorganisation (m/w)

Während der 3-jährigen Ausbildung bei der Handwerkskammer für Mittelfranken werden Sie insbesondere in den Abteilungen Handwerksrecht, Berufsbildung und Unternehmensberatung eingesetzt und lernen die spezifischen Aufgaben einer Handwerkskammer kennen.

Darüber hinaus kommen Sie aber auch in weiteren Verwaltungsbereichen wie Finanzen, Personal, Öffentlichkeitsarbeit oder unseren Bildungszentren zum Einsatz und wirken in übergreifenden strategischen Projekten wie eGovernment, Digitalisierung oder aktuellen Investitionsprojekten mit. Durch die Spezialisierung auf die Handwerksorganisation findet der Berufsschulunterricht in jeweils 6-8 wöchigen Blöcken am Berufskolleg Soest in Nordrhein-Westfalen statt. In dieser
Zeit sind Sie auf Kosten der Handwerkskammer in einem Internat vor Ort untergebracht und haben dadurch die Gelegenheit, mit Ihren Mitschülern intensiv die Lerninhalte aufzuarbeiten und auch viel gemeinsame Freizeit miteinander zu verbringen.

Noch Fragen? Dann stehen Ihnen folgende Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

 

Birgit Herbst

Tel. 0911 5309-267
Fax 0911 5309-175
birgit.herbst--at--hwk-mittelfranken.de

Silvia Kübler

Tel. 0911 5309-187
Fax 0911 5309-175
silvia.kuebler--at--hwk-mittelfranken.de

Ihre Ausbildungsschwerpunkte sind

  • Anwendung von Verwaltungsrecht und Vorschriften der Handwerksordnung (HwO)
  • Prüfung der gesetzlichen Voraussetzungen für den selbstständigen Betrieb eines Handwerks
  • Anwendung des Berufsbildungsrechts (z.B. Ausbildungsverträge prüfen, Abschlussprüfungen organisieren, Anerkennungsverfahren bearbeiten)
  • Grundlagen des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens und die Erhebung von Beiträgen
  • Erteilung von Auskünften an Mitarbeiter, Behörden und Mitgliedsbetriebe
  • Beratung der Mitgliedsbetriebe im Bereich Existenzgründung, Betriebsführung sowie Aus- und Weiterbildung
  • Aufbau und Gestaltung einer modernen Verwaltungsorganisation
  • Digitalisierung von Verwaltungsprozessen und Einführung von eGovernment-Strukturen
  • Organisation von Projekten (z.B. Praktischer Leistungswettbewerb, Berufsbildungskongress)
  • Öffentlichkeitsarbeit und standortspezifische Interessenvertretung

 Die Vergütung beträgt zurzeit monatlich:

1. Ausbildungsjahr:         936,82 Euro
2. Ausbildungsjahr:         990,96 Euro
3. Ausbildungsjahr:       1.040,61 Euro



Sie bringen mit

  • großes Interesse an der Organisation von Verwaltungsarbeit und den zu Grunde liegenden Rechtsvorschriften
  • MS-Office-Kenntnisse, Organisationsgeschick und Engagement
  • hohe Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und Serviceorientierung sowie Spaß an team- und projektorientierter Arbeitsweise
  • die notwendige Flexibilität sowie Integrations- und Anpassungsfähigkeit insbesondere für die Berufsschulzeit am Berufskolleg Soest
  • allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder einen sehr guten mittleren Bildungsabschluss


Wir bieten Ihnen

  • eine zukunftsorientierte, qualifizierte Ausbildung im interessanten Umfeld der Handwerksorganisation sowie sehr gute Übernahmeperspektiven nach der Ausbildung
  • weitere gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten mit einer Vielzahl spannender Projekte
  • intensive Betreuung während der Ausbildung durch Paten und Ausbilder
  • hausinterne Schulungen
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung sowie die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • 29 Arbeitstage Urlaub


Sie fühlen sich angesprochen und herausgefordert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

Handwerkskammer für Mittelfranken
Sulzbacher Straße 11 - 15
90489 Nürnberg
karriere@hwk-mittelfranken.de