Machen sich gemeinsam stark für die duale Ausbildung (v. r.): Matthias Braun, Leiter der Berufsbildung bei der Handwerkskammer für Mittelfranken, Harald Hubert, Vorstandsvorsitzende der VBW, Bezirksgruppe Mittelfranken,Stephan Doll, Geschäftsführer des DGB Region Mittelfranken, Stefan Kastner, Leiter des Geschäftsbereichs Berufsausbildung der IHK Nürnberg für Mittelfranken, Marcus König, Nürnbergs Oberbürgermeister, Katja Strohhacker, Geschäftsführerin der Stadtreklame Nürnberg, und Dr. Michael Fraas, Nürnbergs Wirtschaftsreferent.
Handwerkskammer für Mittelfranken
Machen sich gemeinsam stark für die duale Ausbildung (v. r.): Matthias Braun, Leiter der Berufsbildung bei der Handwerkskammer für Mittelfranken, Harald Hubert, Vorstandsvorsitzende der VBW, Bezirksgruppe Mittelfranken,Stephan Doll, Geschäftsführer des DGB Region Mittelfranken, Stefan Kastner, Leiter des Geschäftsbereichs Berufsausbildung der IHK Nürnberg für Mittelfranken, Marcus König, Nürnbergs Oberbürgermeister, Katja Strohhacker, Geschäftsführerin der Stadtreklame Nürnberg, und Dr. Michael Fraas, Nürnbergs Wirtschaftsreferent.

Ausbildung jetzt

Politik und Verbände appellieren an die Jugend: Bewerbt euch jetzt! Es sind noch genug Ausbildungsplätze frei!

#Ausbildungjetzt - das ist der Name der neuen Kampagne, die die Handwerkskammer für Mittelfranken gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern VBW Mittelfranken, IHK Nürnberg für Mittelfranken, DGB Mittelfranken und Stadt Nürnberg umgesetzt hat. Oberbürgermeister Marcus König hat sie vor versammelter Pressemannschaft im Rathaus noch einmal offiziell vorgestellt, um die Botschaft weit ins Land hinaus zu den Jugendlichen und deren Eltern zu tragen: "Ja! Die Wirtschaft sucht Auszubildende! Lasst euch vom coronabedingten Ausnahmezustand nicht von Bewerbungen abhalten" und augenzwinkernd: "Mit einer dualen Ausbildung kann man auch richtig was erreichen - z. B. Oberbürgermeister von Nürnberg werden."

Ganz ernst meinte es Matthias Braun von der Berufsbildung der Handwerkskammer mit seinem Appell: "Wir haben noch über 1000 unbesetzte Stellen in unserer Lehrstellenbörse. Es ist noch nicht zu spät, sich um einen Ausbildungsplatz zu bewerben."

Unsere Berater der Ausbildungsakquise unterstützen Sie gerne bei der Suche nach einer Lehrstelle: 

 

 

Lisa Hammerl

Tel. 0911 5309 - 128
Fax 0911 5309 - 257
berufsbildungsprojekte--at--hwk-mittelfranken.de

Alles rund um Ausbildung finden Sie hier