Hygieneplan

Aus- und Weiterbildung in der HWK

Informationen, Ansprechpartner und Hygienemaßnahmen

Unsere Bildungszentren sind gemäß der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bei einer 7-Tages-Inzidenz von unter 100 am jeweiligen BZ-Standort wieder geöffnet. Unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen ist die Durchführung von Maßnahmen der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung sowie werkstattgebundener Kurse mit begrenzter Teilnehmerzahl möglich. Einzelne Kurse finden daher auf Einladung bzw. in Absprache  mit den Teilnehmern wieder statt.

Mehr Informationen finden Sie hier  



Unser Hygieneplan erfüllt alle Vorgaben der 12.  Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung .

Darüber hinaus müssen wir in unseren Bildungszentren weitere Hygienemaßnahmen einhalten – zu Ihrem Schutz, dem unserer Mitarbeiter und Partner. Dazu haben alle Teilnehmer von uns ein Schreiben und Infoblatt erhalten, in dem wir darauf hinweisen. Bitte lesen Sie es aufmerksam durch.

Besonders wichtig sind uns folgende Hinweise:

  • Halten Sie die Abstandsregelung ein (1,5 m).
  • Waschen und desinfizieren Sie sich regelmäßig die Hände
  • Bis auf weiteres muss auf dem gesamten Gelände, innerhalb der Gebäude sowie auch während sämtlicher Veranstaltungen von allen Beteiligten eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
  • Erscheinen Sie nur vollständig gesund
  • Werkzeuge- und Arbeitsmittel sind, falls möglich, nur von einer Person zu benutzen

5Kopfregeln

  • Bei Prüfungen gelten besondere Anweisungen - alle Prüfungsteilnehmer informieren wir persönlich.
  • Die Kantine am Standort Sulzbacher Straße 11-15 in Nürnberg, bietet für Internatsbewohner derzeit Frühstück to go an sowie Lunchpakete für den Abend.
  • Für den Besuch der Kantine im Bildungszentrum 2, Sieboldstraße 9 in Nürnberg wurden den einzelnen Werkstätten eigene Pausen- und Aufenthaltszeiten zugeteilt. Aktuell ist nur eine to-go-Variante möglich.
  • Im Bildungszentrum Ansbach ist die Kantine auch wieder in begrenztem Umfang geöffnet. 
  • Wir haben Hinweisschilder, Aushänge und Bodenmarkierungen angebracht, um alle auch optisch an die geänderten Verhaltensregeln zu erinnern  mehr hier .

Ihre Ansprechpartner vor Ort weisen alle Teilnehmer in die Hygienemaßnahmen ein  mehr hier. Denn ein Zuwiderhandeln muss aus Sorgfaltspflicht allen gegenüber zum Ausschluss des Teilnehmers führen. Dafür bitten wir schon vorab um Verständnis.



Infoblätter



  

Bildungszentren

BZ 1 Nürnberg

BZ 2 Nürnberg

Josef Gruber

Tel. 0911 5309-109
Mobil 0171 3345032
Fax 0911 5309-170
bz2--at--hwk-mittelfranken.de

BZ Ansbach

Hans Wittmann

Tel. 0981 97 105-16
Fax 0981 97 105-45
bzansbach--at--hwk-mittelfranken.de

Akademie

Jens Schmidt

Tel. 0911 5309-293
Fax 0911 5309-180
jens.schmidt--at--hwk-mittelfranken.de