#MachHandwerk

#MachHandwerk - Weil du mehr kannst. Für deine sichere Zukunft.

Darum Handwerk #wirwissenwaswirtun

Mit 130 Berufen hat das Handwerk für jeden was zu bieten. Egal, ob du deinen Lebensstandard verbessern willst, deiner Leidenschaft nachgehen und deine Fähigkeiten nutzen und verbessen möchtest oder du jemanden brauchst, der dich als Mensch und deine Talente sieht und nicht nur dein Zeugnis.



Lebensstandard

Lebensqualität

  • sofort eigenes Einkommen
  • sichere Zukunft
  • Erfüllung finden

Sozialer Status

  • Sinnhaftigkeit des eigenen Tuns
  • gesellschaftliche Relevanz
  • Respekt für die Fähigkeiten
  • Wirkungskraft der täglichen Arbeit
  • etwas Konkretes bewirken
  • Selbstständigkeit, offen und mutig für Neues
  • Karrieremöglichkeiten

Arbeitsumfeld

  • familiär


Mensch im Mittelpunkt

Chancengeber

  • Mensch und Talent kommt vor Zeugnis
  • Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten mit allen Schulabschlüssen 


Leistungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Leistungsvorsprung

  • Gewerke mit hohen (Einstiegs-)Anforderungen und höherem (Einstiegs-)Gehalt

Entwicklungsmöglichkeiten

  • Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten 

Wissensdatenbank der anderen Art

  • Zusammenspiel zwischen Tradition und Moderne
  • Wissenstransfer

und vieles mehr ...



Finde, was dir Spaß macht und nutze deine Talente | Berufechecker

Was magst du gern und was weniger? Wo liegen deine Talente und Fähigkeiten? Finde spielerisch den für dich passenden Beruf.

Hier geht es zum Berufechecker

Mehr Informationen zu den Berufen findest du hier:

Berufswiki

Videoprofile zu vielen Berufen findest du hier:

Videoprofile



Duale Ausbildung: der perfekte Mix aus Praxis und Theorie

Betrieb
aufwind

Im Betrieb erfährst du die besten Techniken, clevere Tipps und Tricks und sammelst eigene Erfahrungen direkt im Arbeitsalltag.

Berufschule
aufwind

Die Berufsschule bietet dir das Eintauchen ins theoretische Fachwissen und festigt dein Fundament zum Experten deines Fachs. Außerdem findest du hier ein soziales Netzwerk an Gleichgesinnten - und wer weiß, vielleicht sogar zukünftige Kooperationspartner. 

trenner

uelu
aufwind

Lehre im spezialisierten Betrieb? Kein Problem. Mit der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) vermitteln unsere Ausbildungsmeister in unseren Bildungszentren das gesamte Bild deines Gewerks.



Abitur? Was geht?!

Berufsabitur_Internet
Falk Heller; argum

Du hättest gern Hochschulreife, hast aber keine Lust, weiterhin die Schulbank zu drücken?

Mit einer Berufsausbildung kannst du die Fachhochschulreife und sogar die Hochschulreife erlangen.

Hier mehr zum Berufsabitur



-schwarzes Auto mit geöffneter Motorhaube -Mann mit rotem Over
Marketing Handwerk GmbH

Du hast bereits Abitur, weißt aber, dass man nicht jede Leidenschaft oder jeden für die Welt nüzlichen Beruf an der Universitäten studieren kann? Oder du siehst Handwerk als sicheres Sprungbrett?

Das Handwerk bietet hier gezielte Weiterqualifizierungen, verkürzte Ausbildungszeiten oder auch Gewerke mit höherem Verdienstniveau.

Beispielsweise hier: www.abi-plus-auto.de



Lust auf ein kurzes Abenteuer oder doch lieber gleich was Festes?!

Probier dich aus oder finde gleich den richtigen Arbeitgeber. Auf den Plattformen „Lehrstellenbörse“ und „Lehrstellen Radar“ findest du kostenlos freie Praktikums- und Lehrstellen. Filterbar nach Region und Ausbildungsbeginn.

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.





Noch keinen Plan? Wir schon! Wir helfen dir weiter. So einfach.

Du brauchst Beratung, suchst das persönliche Gespräch oder deine Lehrstellensuche stockt? Wir helfen dir weiter. Wir unterstützen dich mit beispielsweise einem speziell für dich angefertigten Qualifikationsprofil oder, bei Bedarf, auch im Bewerbungsprozess bis hin zur Unterzeichnung des Lehrvertrages. Der Vorteil: Unsere Berater sind ganz nah dran an den Lehrstellen und sie kennen unsere Ausbildungsbetriebe.

Ausbildungsakquise
Du suchst Beratung über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im mittelfränkischen Handwerk und kommst aus Deutschland oder aus den EU-Mitgliedsstaaten. Mehr Infos

Für Stadt Ansbach, Landkreis Ansbach, Landkreis Roth, Landkreis Weißenburg/Gunzenhausen und
Landkreis Neustadt a. d. Aisch

Logo



Geflüchtete
Ausbildungsberatung für anerkannte Flüchtlinge, Geduldete und Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive . Mehr Infos

Lisa Hammerl

Tel. 0911 5309 - 128
Fax 0911 5309 - 257
fluechtlingsakquise--at--hwk-mittelfranken.de

Bayerisches Staatsministerium des Innnern für Sport und Integration